gesundheitskurse vorträge ausbildung

STRESSMANAGEMENT & ENTSPANNUNG



Herzlich willkommen!

Nach jahrelanger Erfahrung sowohl als Sportlehrer, Lehrbeauftragter an der Sportfakultät der TU München als auch als Coach weiß ich, wie wichtig Stressbewältigung und Entspannung sind.

Aufbauend auf meinem Grundberuf vermittle ich als Entspannungspädagoge, Stressmanagement-Trainer (FH Sportmanagement Potsdam) und Rückenschullehrer (KddR) dieses Wissen mit großem Herzen und viel Freude in Gesundheitskursen, Vorträgen und Workshops. Die Gesundheitskurse Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und "Strong & Soft - die neue Rückenschule" sind nach § 20 SGB V von den Krankenkassen zertifiziert und bis zu 100 % bezuschussungsfähig.

Informieren Sie sich gerne auf meiner Homepage über die verschiedenen Angebote.

Vielen Dank für Ihr Interesse





Gesundheitskurse (Präventionskurse)

Die Motivation ein wissenschaftlich fundiertes, evidenzbasiertes und von den gesetzlichen Krankenversicherungen zertifiziertes Entspannungsverfahren zu erlernen, kann völlig unterschiedlich sein. Vielleicht möchten Sie die Technik dafür nutzen, anders mit Stress umzugehen bzw. Ihr Stresslevel dauerhaft zu reduzieren? Möglicherweise leiden Sie schon an stressbedingten Beschwerden oder setzen das Training ein, um Ihre psychische Gesundheit prophylaktisch zu stärken? Vielleicht nutzen Sie die Entspannungsverfahren, um Ihren (Arbeits)-Alltag einfacher hinter sich zu lassen oder abends leichter einschlafen zu können? Oder Sie möchten einfach nur die entspannende Zeit im Kurs genießen?

Was auch immer Ihre Beweggründe sind, um an einem angeleiteten Gesundheitskurs in einem geschützten Raum teilzunehmen. Ich lade Sie mit verschiedenen Angeboten herzlich dazu ein.

Mehr Informationen zu den Gesundheitskursen

Kursformate


Was lerne ich in den Gesundheitskursen?

In allen Gesundheitskursen (Präventionskursen) steht natürlich das praktische Erlernen der jeweiligen Entspannungsmethode im Mittelpunkt. Darüber hinaus werden in kleinen theoretischen Einheiten, Hintergrundinformationen zu den folgenden Themen vermittelt:

Was ist Stress? Was passiert in stressigen Situationen in meinem Körper?

Was sind die Grundprinzipien (m)einer Entspannungsmethode?

Wie gehe ich mit Gedanken und Gefühlen während der Praxis um?

Warum kann mir das Entspannungstraining beim Ein- und Durchschlafen helfen?

Wie hilft mir das Entspannungsverfahren beim Umschalten von der Arbeit in den Alltag?

Wie implementiere ich das Verfahren am effektivsten in meinen Alltag?

Was mache ich in stressigen (Alltags-)Situationen und wie kann ich dauerhaft mein Stresslevel reduzieren?    

         


Werden die Gesundheitskurse wirklich von meiner Krankenkasse bezuschusst?

Aber ja. Alle unsere Gesundheitskurse sind nach den strengen Kriterien der Zentralen Prüfstelle Prävention geprüft und zertifiziert. Damit übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nach §20 Abs. 1 SGB V (Präventionsgesetz) je nach Krankenversicherung bis zu 100% der Kurskosten. Ein Rezept ist aufgrund der präventiven Ausrichtung natürlich nicht nötig.

Nach erfolgreicher Teilnahme des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat, das im Anschluss bei der jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden kann.

  1. Sie suchen sich einen passenden Kurs aus.
  2. Sie buchen den Kurs direkt über die Homepage unter "Kurstermine und freie Plätze"
  3. Sie nehmen am Kurs teil.
  4. Sie erhalten am Ende des Kurses Ihre Teilnahmebescheinigung.
  5. Sie reichen die von mir ausgestellte Teilnahmebescheinigung bei Ihrer Krankenkasse ein.
  6. Die Krankenkasse überweist Ihnen den Kostenzuschuss.                            Mehr Informationen zur Krankenkassenbezuschussung



Blog

In diesem Blog erscheinen regelmäßige Informationen zu den Themen Stressmanagement und Entspannung. Dies können Hintergründe der jeweiligen Entspannungsverfahren oder aktuelle wissenschaftliche Studien zu den jeweiligen Beschwerdebildern sein.

Um einen einfachen Einstieg in die verschiedenen Entspannungsverfahren zu erhalten, sind die Grundlagentexte: "Was ist Stress?", "Was ist Autogenes Training und wie wirkt es?", "Welche Beschwerden und Erkrankungen können durch Stress ausgelöst werden?" und "Was ist Progressive Muskelentspannung und wie wirkt das Verfahren?" sehr empfehlenswert.

Mehr Informationen zum Blog gibt es hier:


Vorträge l Workshops l BGM-Kurse

für Unternehmen, Behörden und Schulen

Sie sind für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Suche nach einem erfahrenen Experten in den Bereichen Stressmanagement und Entspannung? Alle meine Angebote drehen sich selbstverständlich um exakt diese Themen. Sie sind sowohl als Vorträge (30 - 120 Minuten) als auch in anderen Formaten - Workshops und fortlaufenden BGM Kursen - möglich. Gerne werden die Vorträge und Workshops auch mit Theorie- und Praxisinhalten aus den verschiedenen Kursen (Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Stressmanagement, Achtsamkeit) kombiniert.

Die Vorträge, Workshops und Kurse sind wissenschaftlich fundiert, werden in einer einfachen, verständlichen Sprache vorgestellt und richten sich an ein interessiertes Laienpublikum. Alle Inhalte sind weltoffen und frei von Religion, Esoterik und Spiritualität. Sie können gerne im Rahmen von betrieblichen/schulischen Gesundheitsaktionen, beruflichen Fortbildungen oder Gesundheitstagen eingesetzt werden. Mehr Informationen zu den Vorträgen, Workshops und BGM-Kursen